Blog

Galapagos – Albatros, Blaufußtölpel, Orcas & Co

  • 1. November 2005
Der Artenreichtum an endemischen Tieren ist sagenhaft und die Tiere, auch Vögel können ganz aus der Nähe betrachtet werden.


Wir lebten auf einer 28m Yacht und besuchten täglich mehrere Inseln der Galapagos-Gruppe. Wir fuhren denn nachts zur nächsten. Mit zwei Beibooten und zwei naturkundlichen Führern fanden unsere Expeditionen statt.
Die ecuadorianische Regierung läßt durch limitierte Besuche der Inseln unter Aufsicht staatlicher Führer nur eingeschränkten Tourismus zu. Lautlose KLeingruppen zogen mit ihren Führern durch Gruppen von Echsen oder Seehunden, vorbei an auf dem Boden nistenden Vögeln. Selbst die Fluchtdistanz des Galapagos Hawk war überschaubar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Fields marked with * are required