Blog

Vietnam – Hanoi – Besuch bei Onkel Ho und seinen Kindern.

  • 1. November 2016
Der erste Eindruck war: Ein unbekanntes Land voller Gegensätze; Onkel Ho und Kommunismus einerseits, die alte vietnamesiche Kultur andererseits, Substandard-Bauten, einfache Arbeiter vs. trendy Jugendliche, fleißige Menschen und heftiger Straßenverkehr. Die Mischung ist gewöhnungsbedürftig, aber nicht unsympathisch, man muss sich einfach darauf einlassen.


Pflichtfoto in Hanoi: Bücke, „auf der die Morgenröte ruht“

Tagsüber sind im emsigen Treiben nur wenige alte Menschen unterwegs. Laut CIA WorldFactbook 2015 sind lediglich 13,1% der Bevölkerung in Vietnam 55 Jahre oder älter.


Onkel Ho’s Mausoleum, der Literaturtempel, die Einpfeiler Pagode und auch das Museum der Ethnologie standen auf dem Programm.

 

Ein paar Eindrücke von der City:

oder in besserer Lage

 

 

Mein Video 4min:19sek bei Youtube:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Fields marked with * are required