Blog

Vietnam – HUE – Kaiserpalast, Ngyuyen-Dynastie

  • 4. November 2016
Hue ist heute eine zentralvietnamesische Großstadt mit ca. 340.000 Einwohnern. Sie war von 1802 bis 1945 Vietnams Hauptstadt. Aus dieser Zeit stammt auch die Zitadelle der Verbotenen Stadt. Sie schaffte es, 1993 auf die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes zu kommen.


Die Zitadelle mit der Verbotenen Stadt, wurde von der Nguyen-Dynastie, die von 1802 bis 1945 die vietnamesischen Kaiser stellte nach dem Vorbild in Peking errichtet. Vereinzelt sind noch Schäden aus den heftigen Zerstörungen während der Tet-Offensive (Schlacht um Hue) in 1968 zu sehen.

Chef-Sessel

Guide:

 

 

 

 

Mein Video 4min:19sek bei Youtube:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Fields marked with * are required