WienWeekly

WienWeekly – Albertina, Dr. Hollerbeck und die starken Männer

  • 22. Mai 2017
Jedermann/frau kann in den diversen Reiseführern nachlesen, welche geschichtsträchtigen Ereignisse dort stattfanden. Ich verweise aber auf Ereignisse, die nur in einem Buch nachzulesen sind.
Der Protagonist Dr. Hollerbeck, ein Immobilienprofi gibt in diesem Buch auf Seite 38 über die Umgebung folgendes von sich:
….Mich beeindruckt an diesem Panoramablick das mich immer noch verstörende Hrdlitschka-Mahnmal gegen Faschismus und Krieg, daneben die das wirklich Wichtige im Leben fotografierenden asiatisch aussehenden Selfie-Teleskop-Fiaker-Fotografen, eigentlich überwiegend -grafinnen.
Der Blick geht weiter zu den grünen Gestalten, die oben am Haus der Touristen-Information die geschulterte und am Abend beleuchtete Generali-Weltkugel halten und dann vom filmkundigen Auge fixiert, das Café Mozart. Eine Szene des 1948 gedrehten Films „Der dritte Mann“ hat Graham Green dort im Schanigarten des Café Mozart spielen lassen….


 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Fields marked with * are required